3x Film ab!

Es geht wieder um die Wurst. Diesmal in drei Bilderbuch-Geschichten, die so richtig ins Leben aufklappen. Bunt, dynamisch – so wie Moser eben ist. Die Film-Trilogie der Produkte Schwarze Pute, Kasmugler und Glockner, erzählt kinderleicht alles, was das Bezaubernde der Moser-Wurst-Spezialitäten ausmacht.

Konzept, Strategie, Text: Yellow
Story, Filmregie, Produktion: LasGafas
Musik-Komposition, Ton: MinusProductions



______________________________________________________________________

Johammer & Yellow
Kreativwirtschaft präsentiert beste Geschichten 2016

Hammerschmid und Yellow haben sich für die Zukunft
der Elektromobilität zusammengetan – und sie sieht super aus.

Die ganze Geschichte



______________________________________________________________________

Red Dot Award – Auszeichnung für Johammer!

Yellow und der RedDot Award Product Design 2016

Während der fulminanten Designers Night direkt im RedDot Museum in Essen nahm Designer Jean-Marie Lawniczak die Urkunde zur Auszeichnung „RedDot Award Product Design 2016 / Honourable Mention“ für das E-Motorrad Johammer J1 entgegen.

Im Bild v.l.: Karin Lawniczak von Yellow, Designer Jean-Marie Lawniczak mit der RedDot Award-Urkunde „Honourable Mention für E-Motorrad Johammer J1“ am 4. Juli 2016.
(yellow.at)



______________________________________________________________________

„Johammer“

Elektro-Motorrad bekommt Auszeichnung beim internationalen Red Dot Award – Product Design 2016

Leonie Lawniczak und Jean-Marie Lawniczak (Linz/Austria) freuen sich über die Auszeichnung "Red Dot Award: Product Design 2016, Honourable Mention“.

Die Fachjury vergibt jährlich an jene Produkte die lobende Erwähnung „Honourable Mention“, die mit einer gut durchdachten Detaillösung überzeugen. Teilnehmer aus 57 Nationen hatten rund 5.200 Produkte und Innovationen zum internationalen Red Dot Award 2016 eingereicht.

Die begehrte Auszeichnung – der Red Dot, ist seit 1999 das international hochgeachtete Siegel für hervorragende Gestaltungsqualität. Streng, aber fair beurteilt das unabhängige Expertengremium live und vor Ort jede einzelne Einreichung nach Kriterien wie Innovationsgrad, formale Qualität, Funktionalität und ökologische Verträglichkeit. Professor Dr. Peter Zec, Initiator und CEO des Red Dot Awards: „Mit ihren Leistungen stellen die Red Dot-Sieger nicht nur eine außerordentliche gestalterische Qualität unter Beweis, sondern zeigen auch, dass Design ein integraler Bestandteil von innovativen Produktlösungen ist.“



______________________________________________________________________

JOHAMMER bei TV total.

Johammer war zu Gast bei TV total (Sendung vom 9.11.2015).
Hans Hammerschmid im Gespräch mit Stefan Raab, über das visionäre "Cruisen" made in Austria.

Link zur Sendung: http://tvtotal.prosieben.de/videos/Das-E-Bike-Johammer--/24432/



______________________________________________________________________

JOHAMMER – Elektromotorrad STAATSPREIS DESIGN 2015

Auszeichnung: Nominierung

Nominierung in der Kategorie Produktdesign Konsumgüter beim Staatspreis Design 2015.
Zusammen mit Augarten Lautsprecher by mo° sound, C38 Carry-On Luggage und Baldachin.

johammer, staatspreis, design, staatspreis design, nominierung, leonie lawniczak, leonie, jean-marie Lawniczak, lawniczak, yellow, yellow linz, yellow works, elektromotorrad, motorrad, elektro, bike, e bike, autria, bad leonfelden, johammer j1, j2, design austria, walk of fame, museumsquartier, fahrzeugdesign

mehr zum Thema Staatspreis Design 2015 Johammer Nominierung...



______________________________________________________________________

JOHAMMER J1 – an Electric Motorbike born as "biiista"
and designed by Yellow ...

A successful design project from Linz, that has it´s beginning in the idea of creating something very different from what we have ever seen before. And it became a weird electric motorbike, inspired by the idea of riding a bull.

> mehr lesen....


PRESSE ARTIKEL – WEB LINKS

www.yankodesign.com
www.ooen.at
www.kurier.at
www.thegap.at
www.spiegel.de
www.derstandard.at
www.wired.com
www.gizmag.com
www.n-tv.de
www.motor-talk.de
www.stern.de




______________________________________________________________________

JOHAMMER J1 bekommt PEGASUS 2014

SONDERPREIS INNOVATIVE PRODUKTION
Wirtschaftspreis der OÖNachrichten | Samstag 28. Juni 2014 | Ausgabe 04





______________________________________________________________________

EDward – KINO Platz 1 / Moser Wurst

Moser Spot auf Platz 1 bei EDward September/Oktober 2013 | Kategorie: Kino

Extradienst ed 1-2/2014 (14.2.2014) / S. 274, S. 275:
„(...) Eine Familie die durch eine traumhafte Kulisse dem Schatz nachjagt. Der sich als Wurst entpuppt. Dieser Spot für Moser, in Szene gesetzt von Yellow, holte sich den Sieg in der Kategorie Kino. (...)“

Knapp 200 Arbeiten nahmen die Juroren für die EDward-Jury (Sep/Okt 13) unter die Lupe. In 10 Kategorien. Am Ende gab es 10 Sieger – und Platz 1 für den Spot „Moser“ von Yellow, in der Kategorie Kino!



moser, edward, extradienst, kino, werbespot, österrecih, platz 1, sieger, yellow, yellow linz, lawniczak, leonie lawniczak, jean-marie lawniczak

moser, edward, extradienst, kino, werbespot, österrecih, platz 1, sieger, yellow, yellow linz, lawniczak, leonie lawniczak, jean-marie lawniczak

moser, edward, extradienst, kino, werbespot, österrecih, platz 1, sieger, yellow, yellow linz, lawniczak, leonie lawniczak, jean-marie lawniczak



Moser - Wurst im Rauch > Spot ansehen!





______________________________________________________________________




Senf am Honigbrot.

New Business Nr. 9/13, November 2013, S. 57

biiista, johammer, e-mobility, elektromotorad, e bike, lawniczak, leonie lawniczak, jean-marie lawniczak, biista, johann hammerschmied, bad leonfelden, yellow, design



Ein erforlgreiches Designprojekt aus Linz, das seinen Ursprung in der Kommunikation hatte –
und ein Elektro-Motorrad wurde.

Die Lust am Gestalten liegt den Designern von Yellow, der Agentur für Kommunikation aus Linz, buchstäblich in den Genen. Jean-Marie Lawniczak und Leonie Lawniczak, die Masterminds der Agentur sind Vater und Tochter, mit hoher Affinität zu selbst-kommunizierenden Lösungen.
„Im Kern spielt es keine Rolle, ob eine Gestaltungsaufgabe im zwei- oder dreidimensionalen Bereich liegt. Egal ob Grafikdesign oder Produktdesign, egal ob Fahrzeug oder Ashtray – der Ausgangspunkt ist immer die Frage, wohin eine Idee sich entwickeln soll“, ist Jean-Marie Lawniczak überzeugt.

Nutzen und Botschaft.
Deshalb hat man bei Yellow einen ganz eigenen Arbeitsstil entwickelt, der es erlaubt an unterschiedlichste Aufgaben heranzugehen. Ein Beispiel dafür ist das Projekt „biiista“ – die Design-Entwicklung eines Elektro-Motorrades für Fa. Hammerschmid in Bad Leonfelden. Ausgehend von den technischen Innovationen Hammerschmids, haben die Designer nach jenen zu kommunizierenden Botschaften gesucht, die der Form die Charakteristik geben sollten. Aus diesem Konzeptansatz heraus ergaben sich völlig neue Möglichkeiten für das Design. Der Kontrast von Vernunft des E-Antriebes zu den Attributen des Instinktiven und Faszinierenden wurde von Jean-Marie Lawniczak auch mit einem aussagekräftigen Begriff versehen: „biiista“. (Anmerkung: Von Hammerschmid wird das Fahrzeug inzwischen auch vorgestellt unter der Bezeichnung „johammer“.)

Dinge neu denken.
„Es geht vorrangig immer um die Botschaft, die transportiert werden soll. Je besser und klarer das Design, desto schneller die Botschaft“, erzählt Leonie Lawniczak.
Im Falle des „biiista“ wollte man sich, vom gegenwärtig als etwas brav wahrgenommenen E-Zweiradbereich deutlich abgrenzen und mit den Attributen animalischer Stärke eine Art „Reit-Tier“ schaffen. Für den Fahrer ergibt sich damit die Anmutung einen Bullen zu reiten oder ein wildes Pferd. Mit dem Gefühl der Dominanz, wie in den Anfängen der Fortbewegung auf einem Tierrücken. Der „biiista“ ist somit ein Biest – aggressiv, animalisch, fremd – und dabei ganz leise, trotz seiner sagenhaften Beschleunigung.

Die Leidenschaft der Yellow-Designer an der Gestaltung, kombiniert mit fundiertem Know How in der Kommunikation, ermöglicht ungewöhnliche Lösungen in allen Designbereichen. Ohne Berührungsängste geht man an die Arbeit und bringt wertvolle Aspekte in unterschiedlichste interdisziplinäre Aufgabenstellungen ein.

> mehr zum E-Fahrzeug Design ...




______________________________________________________________________

Auszeichnung – Österreichischer Handwerkspreis 2013

WKO Wirtschaftskammer Oberösterreich
Technik & Design

1. Platz: „biiista Elektromobilität GmbH“





______________________________________________________________________


  • nach oben