Ist E-Mobility kontrovers? Hat Wurst Lifestyle? Schmeckt Wasser aus dem Schwimmteich? Haben „Marke“ und „Haltung“ etwas mit Konzept, Design, Branding, Kommunikation und Kampagne zu tun? „JA!“ „JA!“ „JA!“ und „JA!“

Über den Tellerrand.

Projekte

Wir

„Artgerechte Markenhaltung“ bedeutet für uns, eine Markenpersönlichkeit zu entwickeln, die einen Mehrwert für Anbietende und Nutzende gleichermaßen enthält. Eine Art von Design Thinking, das sich unverschnörkelt dem Verhältnis Marke/Mensch zuwendet. Wir schaffen Markenwerte mit Fokus auf Werthaltung in Konzept, Design, Branding, Kommunikation und Kampagne.

Es gibt viele Wege, sich dem „Markt“ mitzuteilen. Sind ein Produkt, eine Leistung oder ein Unternehmen gut aufgestellt, können sie sich im Idealfall selber kommunizieren. Über persönlichen Einsatz und Weiterempfehlung, weitgehend proaktiv – und zwar lange bevor „Werbung" eine Rolle spielt.

Läuft dabei etwas nicht ganz rund, wurden Produkt oder Leistung nicht ausreichend definiert, oder wird etwa der Radius der Kommunikation zu groß – dann ist Handlungsbedarf gegeben. Genau dort setzen wir mit spezifischen Maßnahmen an. Die können sehr unterschiedlich sein, je nach Fall und Lage:

  • Markenentwicklung
  • Markenkommunikation
  • Konzept, Strategie, Design
  • Strategische Planung der Touchpoints in allen Medien.